Willkommen auf der Homepage der Gottfried-von-Spitzenberg-Schule Kuchen
Ganztagsbetreuung
http://www.ghskuchen.de/ganztagesbetreuung.html

© 2017 Willkommen auf der Homepage der Gottfried-von-Spitzenberg-Schule Kuchen
Startseite - Kontakt - Impressum

Ganztagesbetreuung an der Gottfried-von-Spitzenberg Schule

Seit Anfang 2005 gibt es an unserer Schule die Ganztagesbetreuung. Betreut werden Schüler von Klasse 1-9.
Nach dem Unterricht trifft man sich in den Räumlichkeiten der Ganztagesbetreuung, die aus einer Mensa und einem Spiel- und Aufenthaltsraum bestehen. Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss der Schule neben dem Haupteingang.

Die Betreuungszeiten der Ganztagesbetreuung sind für Grund- und Werkrealschüler jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 12.00 - 15.30 Uhr. Bei entsprechendem Bedarf (mind. 5 Teilnehmer) gibt es an diesen vier Tagen zusätzlich eine Betreuungszeit bis max. 16.30 Uhr. Freitags wird nach dem Unterricht bis 13.00 Uhr (mind. 5 Teilnehmer) betreut.

Die Verlässliche Grundschule-Betreuung vor dem Unterricht (mind. 5 Teilnehmer) gibt es nur für Grundschüler von Montag-Freitag von 7.30 – 8.30 Uhr.

Unterrichtsausfall am Nachmittag wird für Grundschüler bei entsprechender Anmeldung von den Betreuern der Ganztagesbetreuung aufgefangen.

Ganztagsgrundschule, Ganztagesbetreuung und Verlässliche Schule sind grundsätzlich kostenfrei. Für jedes Mittagessen ist ein Entgelt von 3,00 € zu entrichten. Dafür bekommen die Schüler ein komplettes Mittagessen mit Salat, Hauptgericht, Nachspeise und freie Getränke bis 14.00 Uhr. Zusätzlich zum Geld vom Mittagessen muss einmal im Jahr eine Pauschale in Höhe von 30,00 € für die Betreuung gezahlt werden. Alternativ zur Pauschale kann ein ehrenamtlicher, dreistündiger Dienst in der Ganztagesbetreuung abgeleistet werden. Werkrealschüler müssen diesen Dienst selbst leisten. Eine Teilnahme an der Ganztagesbetreuung ohne ehrenamtlichen Dienst oder Betreuungspauschale ist nicht möglich.

Die Erziehungsberechtigten sind verpflichtet, telefonisch Abwesenheit bei Krankheit des Kindes bis 9.00 Uhr am jeweiligen Tag im Sekretariat bei Fr. Kruschina (07331/8421) mit dem Hinweis, dass der/die Schüler/in kein Mittagessen braucht, anzuzeigen. Andernfalls werden die entrichteten 3,00 € für das Mittagessen einbehalten. Wichtig: Nur die Eltern dürfen vom Essen abmelden, Schüler dürfen sich wegen der Aufsichtspflicht nicht selbst abmelden.

Bei Unterrichtsausfall, Schulveranstaltungen oder Hitzefrei müssen angemeldete Kinder aus organisatorischen Gründen trotzdem zum Mittagessen erscheinen (Ausnahme ganztägiger Ausflug). Nur mit schriftlicher Entschuldigung der Eltern dürfen Kinder vor Betreuungsende nach Hause.